Lernen sie unser unternehmen kennen

Nachdem sich in den letzten Jahren die allgemeinen wirtschaftlichen Rahmen-bedingungen als auch der Agrarmarkt in Spanien stark verändert haben, beschloss Don Luis Ferral Castellano, ein Landwirt mit über 60 Jahren landwirtschaftlicher Erfahrung sowie seine Kinder Luis Alexis und María del Mar, der bisherigen Tätigkeit, die bislang ausschließlich auf den Anbau von Zuckerroh ausgerichtet war, eine entscheidende Wendung zu geben.

Die profunde Erfahrung des Familienvaters sowie die Entschiedenheit seiner Kinder, neue Wege zu beschreiten, waren die Saat für ein neues Projekt, das schließlich in der Gründung der FERSA OLIVO GmbH mündete. FERSA OLIVO ist daher ein Unternehmen, das unmittelbar der langjährigen, landwirtschaft-lichen Tradition einer typisch andalusischen Großfamilie entspringt. Die Familie FERRAL freut sich daher auch ganz besonders, Ihnen heute dieses Olivenöl „virgen extra“ kredenzen zu können.

In einer intensiven Planungsphase wurde der Boden sorgfältig auf den neuen Anbau vorbereitet und ein riesiges Wasserbecken zur Speicherung von Regenwasser gebaut. Zwischen 2008 und 2009 konnten dann schließlich 40 Hektar mit mehr als 60.000 Arbequina Olivenbäumen angebaut werden.

Die Bäume wurden mit großem Fleiß und Hingebung durch die Hände erfahrener Landwirte kultiviert. Zwei Jahre nach dem Anbau trugen die Bäume erstmals Früchte. Die violetten und kleinen Arquebina-Früchte sind öl reich und wegen ihres feinen Geschmacks und das harmonische Aroma sehr beliebt.

Die Familie FERRAL wollte aber nicht nur Oliven produzieren, sondern Ihnen und Ihren Kunden auch ein konsumierbares Endprodukt anbieten können. Daher entschieden sich die FERRALs in die Olivenölproduktion einzusteigen. Die von Beginn an estklassige Qualität des Öls hat die Familie FERRAL davon überzeugt, dass der Zeitpunkt für den direkten Verkauf ihres eigenen Produktes gekommen war.